252. VEF-Sonderfahrt
100 Jahre 1.Mai-Wagen in Wien

mit K 2447 + m3 5379 und L4 548 + l3 1852
am Staatsfeiertag, den 1. Mai 2019

Da am 1.5.1919 erstmals geschmückte Straßenbahnen zum Tag der Arbeit auf Wiens Straßen zu sehen waren, nahmen wir den 100. Jahrestag dieser netten Tradition zum Anlass, dieses Jubiläum mit einer entsprechenden Sonderfahrt zu feiern. Im Vorfeld begann das Studium der historischen Fotos. Dabei wurden einige Details wie Aufschrift auf der Dachreklametafel, Flügelrad auf der Brustwand, Platzierung der Reisiggirlanden und vieles mehr studiert. Leider konnten keine Originalteile der Mai-Schmückung aufgefunden werden, und dies trotz umfangreicher Recherche. So wurden alle diese Teile nach Originalfotos nachgefertigt. Am 30.4.2019 wurden damit K 2447 und L4 548 „aufgeputzt", wofür etliche Stunden Arbeit notwendig waren.

Am 1. 5. 2019 führte unser Fotoausflug zuerst mit K 2447 + m3 5376 von Erdberg via 18 nach St. Marx. Dort trafen wir zufällig auf den Maiaufmarsch aus Simmering Richtung Ring, wodurch sich für uns aber auch für die „Genossen" schöne Bilder ergaben. Weiter ging es via 71 - 70 - 78 in den Prater, weiter 78 - Kai - Schweden- und Marienbrücke sowie 21 - Praterstern - 79 - 70 - Kai - 31 - 5 - 36 zum Bahnhof Gürtel. Dort kam die Garnitur L4 548 + l3 1852 hinzu. Bei einem Gürtel-Stadtbahnbogen konnte spontan ein alter VW Käfer ins Bild gebracht werden sowie am Bahnhof Gürtel beide Garnituren nebeneinander. Weiter ging es mit K 2447 solo und L4 548 + l3 1852 über 8 und 40 in die Herbeckstraße und retour via 40 - 9 - 42 - 8 zum Bahnhof Gürtel. Danach ging es mit K 2447 + m3 5376 und L4 584 + l3 1852 auf die Hohe Warte. Den restlichen Tag bestritten wir dann wieder nur mit K 2447 + m3 5376, und zwar 37 - 8 - 42 - 9 - Johann-Nepumuk-Berger-Platz, dann wegen einer Demonstration über eine geänderte Route 9 - 43 - Ring bis Bösendorfer Straße, und nochmals Ring bis Börse und dann heimwärts über Ring - 69 - 18 nach Erdberg. Unser K 2447 legte dabei 51 km zurück, der L4 548 38 km.

Prächtiges Wetter und eine tadellose Organisation, Disziplin der Fahrgäste und voller Einsatz unseres Personals ermöglichten eine einmalige Fotosonderfahrt, die uns viel Lob einbrachte. Herzlichen Dank an Alle!

Der folgende Bilderbogen zeigt die reiche Ausbeute an Fotos

Zum Vergrößern der Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild

Roman Lillich am 30.4.2019 bei den umfangreichen Vorbereitungsarbeiten.  
Klaus Außerhofer und Roman Lillich vor L4 548 nach vollbrachter Arbeit.  
Martin Mannsbart dekoriert das Tastgitter von K 2447.  
Mannschaftsfoto vor der Ausfahrt am 1. 5. 2019 in der Remise Erdberg.  
als Linie T in der Schlachthausgasse  
Am Rennweg,
Begegnung mit Maiaufmarsch, als Linie Tk  
Vorbeimarsch der „Genossen" am Rennweg
 
aus dem Blickwinkel eines Fahrgastes im K 2447
 Wittelsbachstraße, Linie 78 und L
 Wittelsbachstraße, Linie 78  
Prater, Hauptallee, Linie 78  
Prater, Hauptallee, Linie L  
Marienbrücke, Linie C und 24
Heinestraße, Linie 24  
Heinestraße, Einbiegen in Mühlfeldgasse, Linie C  
Franzensbrückenstraße, Linie E2  
Franzensbrücke, Linie E2
Augartenbrücke, Linie 231
Raphaelgasse, Linie 5  
Friedensbrücke, Linie 5  
Döblinger Gürtel, Linie 39  
Döblinger Gürtel K 2447 Linie 37
und L
4 548, Linie 8
mit VW Käfer  
Bahnhof Gürtel, Linie 37
Bahnhof Gürtel, Linien 8 und 39
Döblinger Gürtel als Linie 40  
Döblinger Gürtel als Linie 8  
Döblinger Gürtel als Linie 40  
Herbeckstraße als Linie E2  
Herbeckstraße als Linie 41A  
Eckpergasse als Linie E2  
Eckpergasse als Linie 41A  
Simonygasse als Linie 9  
Simonygasse als Linie 41A, Einziehfahrt  
Hohe Warte als Linie 37  
Hohe Warte, beide Züge nebeneinander als Linie 37  
Eine kurze Wartezeit wird sogleich für ein Mannschaftsfoto mit Martin Mannsbart, Fritz Wanek und Richard Pecavar genützt.  
Bei unseren Sonderfahrten sind erfreulicherweise immer wieder auch Gäste aus den Bundes- und Nachbarländern dabei. Diesmal z.B. aus Tirol und Deutschland. Das Foto zeigt unseren lieben Stammgast und VEF-Kollegen Raimund Jahn aus Tirol.  
Hohe Warte, Geweygasse, als Linie 37  
Hohe Warte bei Gallmeyergasse als Linie 37  
Kreuzgasse als Linie 42  
Johann-Nepumuk-Berger-Platz/Rosensteingasse
als Linie 48  und C
Johann-Nepumuk-Berger-Platz/Teichgasse als Linie C  
Burgring als Linie J  
Dr.-Karl-Renner-Ring vor Parlament als Linie J  

Fotos: © Roman Lillich: (45), Sabine Grahsner: (10), Arthur Segur-Cabanac: (1 )


Zur VEF-Homepage